Wettbewerbe

Die IGS Gerhard Ertl nimmt im MINT-Bereich jährlich an zahlreichen Wettbewerben teil. Viele Schülerinnen und Schüler erreichten dabei sehr gute Ergebnisse.

Schülerinnen und Schüler der IGS nahmen/nehmen an folgenden Wettbewerben:

  • Leben mit Chemie SEK I (jährlich ca. 10-15 Lernende betreut durch 1-2 Lehrkräfte)
  • Landesolympiade Physik (jährlich 2-3 Lernende betreute durch Herrn Wenzel)
  • Känguru Wettbewerb in Mathematik (jährlich ca. 30-50 Lernende betreut von 4 Lehrkräften)
  • „Jugend forscht“ (jährlich 1-2 Gruppen betreut durch Frau Braun, Frau Arndt und Herrn Wenzel)
  • Landeswettbewerb Mathematik (jährlich ca. 30 Teilnehmer)
  • Junior-Science-Olympia (jährlich bis zu 10 Lernende betreut durch 1-2 Lehrkräfte)

Und hier ein paar Einblicke in verschiedene Wettbewerbe:

Leben mit Chemie

Im Jahr 2018 drehte sich der Wettbewerb inhaltlich um Experimente mit Seifenblasen und Oberflächenspannung. Die Aufgaben sind in jedem Jahr so gestaltet, dass die Experimente mit Haushaltsmaterialien durchgeführt und in entscheidenden Teilen von den Schülern selbstständig entwickelt werden können. Die Versuche mussten aber nicht nur durchgeführt, sondern auch akribisch dokumentiert werden. Die Ergebnisse wurden dann in schriftlicher Form eingereicht und von einer unabhängigen Jury bewertet.

Jugend forscht

Joshua Wellbrock und Leonard Riedel (beide Abschlussjahrgang 2017) erhielten für die Entwicklung eines Medizinprodukts – einer selbstkühlenden Bruchschiene - den 3. Preis in der Sparte „Arbeitswelt“ und zusätzlich den Sonderpreis für das beste interdisziplinäre Projekt des Wettbewerbs.

Das Känguru der Mathematik

2019 haben sich insgesamt 71 Schülerinnen und Schüler der IGS Gerhard Ertl aus den Jahrgängen 5 bis 8 den mathematischen Knobeleien und Logikrätseln des Känguru-Wettbewerbs gestellt. Mit sichtlich viel Begeisterung nahmen die Schüler heute ihre Urkunden und Sachpreise entgegen. Für viele Schülerinnen und Schüler steht schon fest, dass sie sich im nächsten Schuljahr wieder an die spannenden Aufgaben wagen werden.