Fachbereich Chemie/Physik

Erstellen von Lernvideos

Die Methode "Lernen durch Lehren" (LdL-Methode) ist eine schüler*innenzentrierte, kooperative Unterrichtsmethode, welche eine selbstständige und eigenverantwortliche Planung und Durchführung von einzelnen Unterrichtseinheiten ("Präsentationen") durch Schülerinnen und Schüler unter Anleitung eines Lehrenden beinhaltet. Wesentlicher Bestandteil ist die Übertragung von möglichst vielen Aufgaben und Funktionen des Lehrenden an die jeweiligen Lernenden, wobei der Lehrende während des gesamten Prozesses als Begleiter bzw. Supervisor fungiert und die Ausführungen der Lernenden überwacht. Die Methode basiert auf der Vorstellung, dass Lernende selbst nachhaltiger lernen, wenn sie anderen Lernenden etwas erklären bzw. diese unterrichten. (TU Kaiserlautern Zentrum für Lehrerfortbildung)

Auch diese Methode lässt sich mit Hilfe des iPads an unserer Schule sehr gut umsetzen. Sowohl in Physik als auch in Chemie haben Schülerinnen und Schüler einzelne Themen mit Hilfe von Experimenten aufgearbeitet und die Fachinhalte zu einem Lernvideo für Ihre Mitschülerinnen und Mitschüler zusammengestellt.

Hier nun zwei Beispiel aus dem Leistungskurs Chemie:

Oberstufenchemie

  • Hier geht's zum Video über den Bleiakkumulator.
  • Und hier erfahren Sie mehr über das Faradaysche Gesetz.

Physik, Klasse 10

  • Klicken Sie hier, um mehr über den Wirkungsgrad zu erfahren.