Projekttag "Biologie im NatLab"

Am Donnerstag dem 17.10.2019 unternahmen die beiden Biologie Leistungskurse der MSS 12 zusammen einen Ausflug in das NatLab der Mainzer Universität. Begleitet wurden wir von Frau Schweigert und Frau Höhr.

Nach der Ankunft wurden wir von Dr. Christa Welschof freundlich empfangen und in den Versuch eingewiesen. Danach wurden wir von ihr und einigen Studenten mit Schutzkleidung ausgestattet, welche uns sehr professionell wirken ließ, und über die Sicherheitsvorkehrungen informiert.

In dem Versuch haben wir die Farbe Indigo selbst hergestellt und anschließend durfte jeder mit der selbst hergestellten Farbe ein Stück Stoff nach Belieben färben. Indigo ist einer der ältesten und bekanntesten Farbstoffe, der bereits 2000 v. Christus von den Ägyptern zum Färben genutzt wurde. Bevor man Indigo künstlich herstellen konnte, was dem deutschen Chemiker Baeyer 1878 gelang, wurde der Farbstoff aus Färber-Waid gewonnen.

Die gefärbten Stoffstücke brachten bei einigen sogar wunderschöne Batikmotive hervor, welche die einfachen Stoffe zu kleinen „Meisterwerken“ verwandelten. Im Anschluss durfte jeder sein kleines „Kunstwerk“ mit nach Hause nehmen.

Durch diese Exkursion konnten wir einen ersten Eindruck über die Johannes-Gutenberg-Universität in erhalten und viele Schüler waren über den riesigen Campus erstaunt. Zudem konnten wir weitere Erfahrungen im naturwissenschaftlichen Arbeiten sammeln.