Projekttag "NatLab"

Klasse 5

Bis zum Schuljahr 2019/2010 sind die 5. Klassen der IGS Gerhard Ertl in der Projektwochen, also ihrer zweiten Schulwoche bei uns, zum Institut der Physikalischen-Chemie der Universität Mainz gefahren. Dort hat sie das Schülerlabor der Universität willkommen geheißen.

Mit großer Freude und großen Augen haben die Schüler - nach einer ebenfalls nicht unspannenden Sicherheitseinweisung - erstmalig ein echtes Labor betreten. Sie durften sich in Gruppen jeweils um einen Studierenden scharen und kleine Experimente durchführen und beobachten. Das Spektrum war weit gefächert, von ganz einfachen, aber faszinierenden Experimenten wie „Tinte in ein mit Wasser gefülltes Becherglas tropfen lassen“ bis hin zu gefährlicheren Experimenten wie „Schwefelsäure auf Zucker“. Nebenbei haben die Schüler die Grundlagen eines Laborführerscheins erworben und ihr gewonnenen Kenntnisse dazu verschriftlicht. Zum Abschluss gab es für jeden fleißigen Schüler einen Laborführerschein.

Dieser Laborführerschein wird im NaWi-Unterricht der IGS Gerhard Ertl aufgegriffen und vertieft, sodass die Schüler schon in der 5. Klasse zügig anfangen können im Unterricht eigen Experimente durchzuführen.