Haben Sie Fragen?
Wenden Sie sich bitte an:

 Frau Kaul
Koordinatorin des Bereichs "Gesund essen!"

„Kochen mit Gewissen“ – Wir gehen an den Start

Mit Beginn des Schuljahres 2019/2020 geht eine Schülerfirma an den Start, die sich intensiv mit der Ökologie unserer Ernährung auseinander setzt und Verbrauchertipps an die Hand gibt.

Am gesamten Projekt wirken etwa 60 Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Jahrgangsstufen (7 bis 10 und tw. auch MSS 12) mit.

Wer kennt das nicht: auf dem Heimweg wird noch schnell das Nötigste eingekauft. Da bleibt wenig Zeit sich Gedanken über die Vermeidung von Verpackungsmüll, saisonale Produkte und die Ökobilanz einzelner Lebensmittel zu machen. Es muss halt schnell was her. Und genau das beobachten wir tagtäglich an unserem eigenen Konsumverhalten.

Die aktuellen Entwicklungen in der Gesellschaft (z.B. „Fridays for Future“), aber auch eine durchgeführte Unterrichtseinheit zum Thema „Unverpackt“ motivieren, dem Ganzen aktiv mit ökologisch sinnvollem Handeln entgegenzutreten, bei dem es auch noch Spaß macht mitzumachen! Die Sammlung „Kochen mit Gewissen“ hilft hier besonders gut. Denn im Internet finden sich zwar sämtliche Informationen zu einer nachhaltigen Ernährung; dies alles zusammenzutragen, beansprucht jedoch eine Menge Zeit. Die Sammlung „Kochen mit Gewissen“ bündelt umfassendes Wissen zur nachhaltigen und gesunden Ernährung und lässt viele Menschen an diesem Wissen teilhaben, indem Informationen kompakt verfasst und mit konkreten Kochideen angereichert sind –
das macht Lust auf mehr!

Inhalt der Kartei im Überblick:

  • Einkaufstipps (saisonal, regional, verpackungsarm)
  • Ernährungstipps
  • Vorratshaltung
  • Mülltrennung
  • Saisonkalender RLP
  • Ernährungswochenplan – Vorschläge für jeden Monat
  • Rezeptsammlung – „Kochen mit Gewissen - Rund um den Globus mit Obst und Gemüse aus RLP“

Und so geht‘s

  • Käufer erwerben einmalig „Kochen mit Gewissen – Kartei mit Know How“ mit praktischen Hilfen zu einem nachhaltigen Konsum und Rezeptideen zu allen rheinlandpfälzischen Obst- und Gemüsesorten.
  • Die Schülerfirma an der IGS Gerhard Ertl stellt vierteljährlich eine Ergänzungslieferung bereit, die neue Ernährungstipps und saisonale Rezepte beinhaltet.
  • Der Erlös der Schülerfirma wird einem guten Zweck zugeführt.
  • Zweimal im Jahr finden Kochkurse für Eltern statt.
  • Die Kartei wird ab Herbst 2019 vom Grundkurs Informatik auch digital zur Verfügung gestellt.