Schüler der IGS Gerhard Ertl spenden 3117 Euro - Arbeit für die Aktion Tagwerk

„Durch Wissen Wurzeln stärken“ lautete das Motto der diesjährigen „Aktion Tagwerk“, an der auch die Schüler der IGS Gerhard Ertl in Sprendlingen in jedem Jahr teilnehmen und auf diese Weise aktiv Gleichaltrige in verschiedenen Ländern Afrikas unterstützen. In diesem Jahr kam der stattliche Betrag von 3117 Euro zusammen.

„Dein Tag für Afrika“ ist eine bundesweite Kampagne hinter der eine einfache Idee steckt: Schülerinnen und Schüler gehen an einem Tag im Schuljahr arbeiten anstatt zur Schule und spenden ihren Lohn, der für Bildungsprojekte in afrikanischen Ländern verwendet wird.

Bei den Organisatoren der gemeinnützigen Aktion Tagwerk ist man überzeugt, dass nur qualifizierte Ausbildungsmöglichkeiten und die Förderung der Bildung jungen Menschen in verschiedenen Ländern Afrikas eine Chance auf ein besseres Leben eröffnet. Sie möchten damit „Hilfe zur Selbsthilfe“ leisten.

Unterstützt werden mit dem Erlös der Kampagne Bildungsprojekte des Tagwerk-Projektpartners Human Help Network und des Kooperationspartners Brot für die Welt in Ruanda, Uganda, Burundi, Guinea, der Elfenbeinküste, Burkina Faso und Simbabwe.

Der nächste bundesweite Aktionstag findet am 18. Juni 2019 statt.