Experimentalwettbewerb „Leben mit Chemie“ - Alle Preisträger kommen aus der 9 c

Eine Gratulation geht an die Klasse 9c der IGS Gerhard Ertl: Alle Auszeichnungen, welche unsere Schule im Wettbewerb „ Leben mit Chemie 2018“ erreichen konnte, gingen an Schülerinnen und Schüler dieser Klasse. Herzlichen Glückwunsch!

2018 drehte sich der Wettbewerb inhaltlich um Experimente mit Seifenblasen und Oberflächenspannung. Die Aufgaben sind in jedem Jahr so gestaltet, dass die Experimente mit Haushaltsmaterialien durchgeführt und in entscheidenden Teilen von den Schülern selbstständig entwickelt werden können. Die Versuche mussten aber nicht nur durchgeführt, sondern auch akribisch dokumentiert werden. Die Ergebnisse wurden dann in schriftlicher Form eingereicht und von einer unabhängigen Jury bewertet.

Ehrenurkunden mit Buchpreisen zu je 30 € erhielten Julia Adam und Filip Fuhr. Da Julia Adam bereits zum dritten Mal erfolgreich war und eine Ehrenurkunde mit Buchpreis erhalten hat, wird sie am Ende des 10. Schuljahres mit dem so genannten Abschlusspreis belohnt, einem Workshop mit praktischen Arbeiten im Chemielabor bei Boehringer Ingelheim. Siegerurkunden gingen an Tim Heintz, Sarah Knell, Marie König, Laura Krause, Justine Kula, Mattis Liebelt, Paulin Schmelzer und Lara Unkelbach.

Insgesamt nahmen aus unserer Schule 59 Schülerinnen und Schüler an diesem rheinland-pfälzischen Wettbewerb für Lernende der Klassen 5-10 teil. Die Arbeiten werden je nach Qualität mit einer Teilnahmebestätigung, einer Teilnahmeurkunde, einer Siegerurkunde oder sogar einer Ehrenurkunde bewertet. Die 200 besten Arbeiten erhalten darüber hinaus einen Buchgutschein im Wert von jeweils 30 Euro.